Eine gute Methode? Neue Erfahrungen machen!

Der Erfolg von Gergely & Reinl hat sicherlich Methode. Jedoch eine ganz besondere.

Ganz nüchtern betrachtet geht es zunächst um die professionelle Analyse und Bestandsaufnahme der aktuellen Klientensituation. Qualifikationsprofile müssen erstellt und vielleicht sogar notwendiger Weiterbildungsbedarf ermittelt werden. Wichtig ist es, rasch neue Chancen zu erkennen, die Potenziale herauszuarbeiten, Unternehmen und Branchen zu filtern sowie optimale Bewerbungen zu erstellen.

Konzentriert wird sich dabei im Wesentlichen auf die berufliche Biographie und das spezifische Unternehmens- und Branchenumfeld jedes Einzelnen. Es geht zunächst weniger um das Wie und Was, sondern erst einmal um das Kennenlernen und gemeinsame Erarbeiten des persönlichen Beratungsbedarfes.

Ein persönliches Motto von Gergely & Reinl lautet daher: "Bevor wir Klienten zeigen, dass wir alle Methoden im Griff haben, reichen wir ihnen erst einmal die Hand."

Es wird versucht, mit jedem Auftrag den unterschiedlichen Interessen und Rahmenbedingungen gerecht zu werden, was Standardmethoden selbstverständlich nicht leisten können. Beratungen von der Stange? Fließband-Seminare? Uniforme und nicht selten unpersönliche Beratungsdienstleistungen? Dafür gibt es sicherlich einen Markt – jedoch einen, den Gergely & Reinl nicht bedient. Denn wer individuelle, maßgeschneiderte Problemlösungen erarbeiten will, berücksichtigt die spezifischen, kleinen Besonderheiten genauso wie die persönlichen Zielsetzungen und Präferenzen seiner Klienten. Ziel ist es schließlich, Fach- und Führungskräfte beim Suchen, Finden und Behalten einer neuen, adäquaten Position exzellent zu beraten. Und das ist es, was eine individuelle Beratung von allem anderen unterscheidet.